Laatst beoordeeld op 5. Juni 2024

Griechenland Goldenes Visum

EU-Aufenthaltsgenehmigung durch Investitionen in wertsteigernde Immobilien

€250,000

Investitionsbetrag

6 Monate

Dauer

5 Jahre

Residency validity

Letzte Chance zum Immobilienerwerb für 250.000 €

Die Investitionsschwelle von 250.000 € gilt nur noch bis zum 31. August 2024. Danach werden die Investitionsanforderungen je nach Region auf 400.000 und 800.000 Euro steigen.

Sichern Sie sich eine Aufenthaltsgenehmigung zu günstigeren Bedingungen, indem Sie bis zum 31. August 10% der Kosten für die Immobilie zahlen und die Transaktion bis zum 31. Dezember 2024 abschließen.

Investoren erhalten ein Goldenes Visum für Griechenland durch den Kauf von Wohn- oder Gewerbeimmobilien im Wert von über 250.000 €. Eine weitere Möglichkeit ist die Vermietung von Ferienunterkünften oder der Abschluss eines Timesharing-Vertrags.

Neben Immobilieninvestitionen besteht auch die Möglichkeit, in das Kapital lokaler Unternehmen zu investieren, Wertpapiere und Staatsanleihen zu erwerben oder Bankeinlagen zu eröffnen. In diesen Fällen beträgt der Mindestanlagebetrag 500.000 €.

Für den Erwerb von Anteilen an offenen und alternativen Investmentfonds sind mindestens 350.000 € erforderlich.

Aufenthaltsgenehmigungen werden für die Familie des Anlegers ausgestellt: Ehepartner, Kinder unter 24 Jahren und Eltern.

Es ist nicht erforderlich, Prüfungen in griechischer Sprache oder Geschichte abzulegen. Ein Wohnsitz in Griechenland ist nur erforderlich, wenn der Investor die Staatsbürgerschaft beantragen möchte.

Griechenland vergibt seit 2014 Goldene Visa. Die Bedingungen für Antragsteller sind im Gesetz Nr. 4251 vom 1.04.2014 und dessen Änderungen festgelegt..

Vorteile des Goldenen Visums für Griechenland

  • 1

    Visumfreies Reisen in die Schengen-Länder

    Griechische Staatsangehörige können sich bis zu 90 von 180 Tagen in allen Schengen-Ländern aufhalten, ohne ein Visum zu benötigen.

  • 2

    Unkomplizierter Weg zum Wohnsitz für die ganze Familie

    Bewerber um ein Goldenes Visum müssen keine Prüfungen in griechischer Sprache, Geschichte oder Kultur ablegen.

    Die Aufenthaltsgenehmigung wird der Familie des Investors erteilt, einschließlich des Ehepartners oder eingetragenen Partners, der Kinder und der Eltern.

  • 3

    Passives Einkommen und rückzahlbare Investitionen

    Investoren können ihre Immobilien in langfristigen Mietverträgen vermieten. Die durchschnittliche Rendite für griechische Immobilien liegt bei 3‑5% pro Jahr.

    Bei der Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung ist die Beibehaltung des Eigentums an der Investition obligatorisch. Die Immobilie kann nach Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung oder bei Erwerb der Staatsbürgerschaft, der 7 Jahre später möglich ist, verkauft werden.

  • 4

    Umzug nach Griechenland und Schaffung eines „ Safe Haven “

    Die Aufenthaltserlaubnis erlaubt es dem Inhaber, Griechenland jederzeit zu besuchen, auch wenn die Grenzen für Touristen geschlossen sind.

    Der Umzug in das Land ist ein Recht und keine Pflicht; die Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung erfordert lediglich die Aufrechterhaltung der Investition. Um jedoch die griechische Staatsbürgerschaft zu erhalten, muss man sich mindestens 183 Tage pro Jahr im Land aufhalten.

  • 5

    EU-Staatsbürgerschaft in 7 Jahren

    Das Goldene Visum ist 5 Jahre lang gültig und kann beliebig oft verlängert werden.

    Ausländische Staatsangehörige können die griechische Staatsbürgerschaft erhalten, wenn sie sich 7 Jahre lang mindestens 183 Tage pro Jahr im Land aufgehalten haben. Die Antragsteller müssen nachweisen, dass sie nicht vorbestraft oder abgeschoben sind, und eine schriftliche Prüfung über die griechische Sprache, Kultur, Geschichte, Geografie und Staatsführung bestehen.

    Griechenland erlaubt seinen Bürgern, mehrere Pässe zu besitzen. Es besteht keine Notwendigkeit, frühere Pässe aufzugeben, es sei denn, das Land der ersten Staatsbürgerschaft verlangt dies.

  • 6

    Steueroptimierung

    Wenn ausländische Investoren in Griechenland steuerlich ansässig werden, können sie Vorteile nutzen. Der Investor zahlt eine Pauschalsteuer auf sein Gesamteinkommen — 100.000 € pro Jahr. Die nahen Verwandten des Anlegers können diese Vergünstigung ebenfalls in Anspruch nehmen und zahlen 20.000 € pro Jahr.

    Ohne die Steuerbefreiungen wird die globale Einkommensteuer mit einem progressiven Satz von bis zu 45% erhoben.

  • 7

    Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung und Bildung

    In Griechenland ansässige Personen können sich in diesem Land medizinisch behandeln lassen oder eine Ausbildung machen. Außerdem können sie von ihrem Recht Gebrauch machen, visumfrei in andere Schengen-Länder einzureisen, um Kurzkurse zu belegen oder Kliniken zu besuchen.

Wer kann ein Goldenes Visum für Griechenland erhalten

  • Investor

    • Über 18 Jahre alt

    • Keine Vorstrafen oder Strafverfolgungen

    • Nachweis der Legalität des Einkommens

  • Ehepartner oder Partner

    Gleichgeschlechtliche Paare eingeschlossen. Die Partner müssen einen in Griechenland registrierten und unterzeichneten Vertrag über das Zusammenleben haben

  • Kinder des Investors unter 24 Jahren

    • Unverheiratete

    • Studenten, wenn über 21

  • Kinder des Ehepartners unter 21 Jahren

    • Unverheiratete

    • Unter dem Sorgerecht des Investors

  • Eltern

    • Keine Altersgrenze

    • Finanzielle Abhängigkeit ist nicht erforderlich

Investitionsmöglichkeiten für das Goldene Visum für Griechenland

Griechenland bietet Investoren neun Möglichkeiten, eine Aufenthaltsgenehmigung durch Investitionen zu erhalten. Vier davon beziehen sich auf den Kauf oder die Vermietung von Immobilien.

Immobilienerwerb — €250,000+

Die Mindestinvestition hängt vom Standort der Immobilie ab:

  • 500.000 € in den nördlichen, zentralen und südlichen Teilen von Athen, den südlichen Vororten von Athen, Thessaloniki und auf den Inseln Mykonos und Santorin;

  • €250,000 in allen anderen Regionen.

Wenn Ehe- oder Lebenspartner gemeinsam eine Immobilie erwerben, muss jeder von ihnen je nach Region mindestens 250.000 € oder 500.000 € investieren. Beispiel: Kauf einer Villa auf Mykonos im Wert von 1.000.000 €.

Der Investor kann als Einzelperson oder über eine juristische Person eine Wohn- oder Gewerbeimmobilie, ein oder mehrere Objekte erwerben.

Kauf einer Immobilie

€250,000+

Grunderwerbsteuer

3,09% des Immobilienwerts

Notargebühren

1—2% des Immobilienwerts

Anmeldegebühr

€2,000 für den Investor

+ €150 pro erwachsenem Familienmitglied

Krankenkasse

€300+ pro Antragsteller

10-Jahres-Pachtvertrag für eine Touristenunterkunft — €250.000+

Teilzeitnutzungsrecht an einer Ferienunterkunft — €250.000+

Erhalt einer Immobilie als Erbschaft oder Schenkung — €250.000+

Erwerb von Anteilen an offenen oder alternativen Investmentfonds — € 350.000+

Eröffnung eines Festgeldes — €500.000+

Kauf von Staatsanleihen — €500.000+

Kapitalinvestitionen in griechische Unternehmen — 500.000 €+

Kauf von börsennotierten Unternehmens- und Staatsanleihen — 800.000 €+

Bedingungen für den Erwerb von Immobilien in Griechenland

Bis zum 31. August 2024 kann ein Investor eine Immobilie für 250.000 € und mehr kaufen und ist berechtigt, sich nach den aktuellen Regeln zu bewerben, wenn er:

  1. Abschluss eines vorläufigen Kaufvertrags und Anzahlung von 10% des Immobilienwerts bis zum 31. August 2024.

  2. Die Transaktion abschließen und den Restbetrag bis zum 31. Dezember 2024 überweisen.

Wenn ein Investor eine Anzahlung leistet, aber die Transaktion nicht bis Ende 2024 abschließt, kann er eine andere Immobilie zum gleichen Preis erwerben. In diesem Fall muss der gesamte Investitionsbetrag bis zum 30. April 2025 eingezahlt werden.

Nach dem 31. August 2024, beträgt die Mindestinvestition:

  • 800.000 € in Attika und Thessaloniki, auf Mykonos, Santorin und den Inseln mit mehr als 3.100 Einwohnern;

  • 400.000 € in allen anderen Regionen.

Der Schwellenwert von 250.000 € wird als Ausnahme für Immobilien beibehalten, die zur Renovierung oder Umwandlung in Wohnraum erworben werden.

Es kann eine einzelne Immobilie im Wert von 250.000 bis 800.000 Euro und mehr erworben werden.

Bei einem Kaufpreis von 400.000 € oder 800.000 € muss die Grundstücksfläche mindestens 120 Quadratmeter betragen.

Diese Änderungen sind im Gesetz Nr. 5038/2023 und Artikle 64 des Gesetzes Nr. 5100/2024 festgelegt.

Goldenes Visum oder Aufenthaltsgenehmigung für finanziell unabhängige Personen und digitale Nomaden: Vergleich der Bedingungen

Neben Investoren können auch finanziell unabhängige Personen und digitale Nomaden eine Aufenthaltserlaubnis in Griechenland erhalten. Für diese Aufenthaltsgenehmigungen sind keine Investitionen erforderlich; die Antragsteller müssen ein Einkommen aus dem Ausland erzielen und ihre Ersparnisse nachweisen.

Finanziell unabhängige Personen müssen ein monatliches Einkommen von mindestens 2.000 € aus Quellen außerhalb Griechenlands erzielen. Außerdem müssen sie mindestens 48.000 EUR auf ein griechisches Bankkonto einzahlen, wobei sich der Betrag um 20% erhöht, wenn ein Ehepartner hinzukommt, und um 15% für jedes Kind.

Digitale Nomaden müssen ein monatliches Nach-Steuer-Einkommen von mindestens 3.500 € vorweisen. Die Einkommensanforderungen erhöhen sich um 20%, wenn ein Ehepartner hinzukommt, und um 15% für jedes Kind.

Bedingungen für den Aufenthalt in Griechenland

Anforderungen

Für Investoren

Für finanziell unabhängige Menschen

Für digitale Nomaden

Investition

€250,000+

Nicht erforderlich

Nicht erforderlich

Einkommen und Ersparnisse

Nicht erforderlich

€2,000+ — monatliches Einkommen

€48,000+ — Ersparnisse

€3,500+ —monatliches Einkommen

Kauf oder Miete

Ja, als Investition

Ja, als Privathaushalt

Ja, als Privathaushalt

Verfügbarkeit für Familienangehörige

Ehegatte oder Partner

Kinder unter 24 Jahren

Eltern

Ehe- oder Lebenspartner

Kinder unter 18 Jahren

Ehe- oder Lebenspartner

Kinder unter 18 Jahren

D-Visum ist für die Einreise nach Griechenland erforderlich

Nicht erforderlich

Ja

Ja

Wohnsitz in Griechenland

Nicht erforderlich

183+ Tage pro Jahr

183+ Tage pro Jahr

Gültigkeitsdauer der Aufenthaltserlaubnis

5 Jahre, vorbehaltlich einer unbegrenzten Verlängerung

2 Jahre, vorbehaltlich einer Verlängerung um weitere 3 Jahre

1 Jahr, vorbehaltlich einer Verlängerung um weitere 3 Jahre

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beantragung des Goldenen Visums für Griechenland durch den Erwerb von Immobilien

1

1 Tag

Vorläufige Due-Diligence-Prüfung

Ein zertifizierter Anti-Geldwäsche- Officer führt eine vorläufige Due-Diligence-Prüfung durch. Sie ermöglicht es uns, mögliche Probleme zu erkennen und das Ablehnungsrisiko auf 1% zu reduzieren.

Erst nach der vorläufigen Due-Diligence-Prüfung unterzeichnen wir einen Vertrag mit dem Investor. Wenn es Risiken gibt, bieten wir eine alternative Lösung an: Klären Sie die Situation in einer eidesstattlichen Erklärung oder wählen Sie ein anderes Programm.

Evaluieren Sie Ihre Chancen, die Due Diligence zu bestehen

Bestehen Sie einen Schnelltest und lernen Sie die Besonderheiten kennen, die verhindern können, dass Sie eine zweite Staatsbürgerschaft erhalten

2

1 Woche

Vorbereitung von Dokumenten

Die Rechtsanwälte füllen staatliche Formulare aus und stellen eine Liste mit finanziellen und persönlichen Dokumenten zusammen. Der Investor sammelt die Dokumente und unterzeichnet eine Vollmacht, die den Anwalt ermächtigt, in seinem Namen in Griechenland zu handeln.

3

Bis zu 1 Woche

Beantragung einer Steuernummer in Griechenland

Eine Steuernummer ist für die Durchführung größerer Transaktionen in Griechenland, wie z. B. den Erwerb von Immobilien, unerlässlich.

Der Rechtsanwalt reicht einen Antrag und Unterlagen für die Registrierung der Steuernummer ein. In der Regel wird die Nummer innerhalb von 3 bis 7 Arbeitstagen erteilt.

4

1—3 Monate

Kauf einer Immobilie

Die Immobilienexperten von Immigrant Invest unterstützen den Investor bei der Auswahl einer geeigneten Immobilie für den Kauf. Anwälte stellen sicher, dass die Transaktion klar und rechtmäßig ist.

Zunächst unterzeichnet der Investor einen vorläufigen Kaufvertrag und hinterlegt 10% des Immobilienpreises. Dann bereiten die Anwälte den endgültigen Vertrag mit einem Notar vor.

Der Kaufvertrag kann vom Investor selbst oder von einem bevollmächtigten Rechtsanwalt unterzeichnet werden. Der Anwalt reicht den Vertrag zur Eintragung in das Grundbuch und das Kataster ein und erhält eine Eintragungsurkunde.

Der Käufer erhält das vollständige Paket der Immobilienunterlagen mit einer beglaubigten Übersetzung.

5

1 Tag

Beantragung einer Aufenthaltstitel

Der Antrag auf das Goldene Visum wird gestellt, nachdem die Investitionsbedingung erfüllt ist, z. B. der Abschluss einer Immobilientransaktion.

Die Dokumente werden online über die offizielle Website des griechischen Migrationsdienstes eingereicht. Nach der Einreichung wird eine Bescheinigung ausgestellt, die es dem Antragsteller erlaubt, sich ein Jahr lang im Land aufzuhalten, bis eine Entscheidung über die Aufenthaltsgenehmigung getroffen wird.

6

1 Tag

Einreichung von biometrischen Daten

Alle Antragsteller übermitteln ihre biometrischen Daten, da Lichtbilder und Fingerabdrücke für die Erstellung von Aufenthaltstitelkarten verwendet werden.

Die Möglichkeit, einen biometrischen Termin zu vereinbaren, besteht 1‑2 Wochen nach Einreichung des Antrags auf Aufenthaltsgenehmigung. Für die Einreise in das Land kann ein Visum erforderlich sein:

  • ein Touristenvisum, wenn der Investor eine Immobilie erworben hat;

  • ein nationales D-Visum, wenn die Investition im Rahmen einer anderen Option getätigt wurde.

Das biometrische Verfahren muss innerhalb von 6 Monaten ab dem Datum des Aufenthaltsantrags und vor Ablauf eines Jahres abgeschlossen werden.

7

1—2 Monate

Erhalt der Aufenthaltstitelkarten

Der Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung in Griechenland wird innerhalb von 1‑2 Monaten bearbeitet.

Der Investor kann die Aufenthaltsgenehmigungskarte persönlich abholen oder einen Anwalt beauftragen. Bei Erhalt der Aufenthaltsgenehmigung wird der internationale Reisepass des Investors vorgelegt, und die Bescheinigung über die Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung wird zurückgegeben.

8

Alle 5 Jahre

Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung

Die Aufenthaltsgenehmigung ist 5 Jahre lang gültig und kann verlängert werden. Der Antrag und die erforderlichen Unterlagen sollten innerhalb von zwei Monaten vor Ablauf der aktuellen Genehmigung eingereicht werden. Die Beibehaltung des Eigentums an der Immobilie oder an anderen Investitionsgütern ist obligatorisch.

Zusätzliche Dienstleistungen nach Erhalt eines Goldenen Visums für Griechenland

Nach Erhalt einer Aufenthaltsgenehmigung für Griechenland kann der Investor beschließen, einen Steuerwohnsitz zu erwerben, eine weitere Immobilie zu kaufen, seine Aufenthaltsgenehmigung zu verlängern oder einen Daueraufenthalt oder die Staatsbürgerschaft zu erhalten. Sehen Sie, wie wir unseren Kunden weiterhin helfen.

  • Auswahl von Immobilien

    Wir helfen Investoren bei der Auswahl einer Wohnung oder Villa oder beim Kauf einer im Bau befindlichen Immobilie. Wir begleiten den Verkauf von Anfang bis Ende.

  • Eröffnung eines Bankkontos

    Wir bereiten die erforderlichen Unterlagen vor und füllen die Formulare aus.

  • Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung

    Wir helfen Investoren bei der Erneuerung ihrer Aufenthaltsgenehmigung nach fünf Jahren.

  • Ersetzen einer verlorenen Aufenthaltsgenehmigungskarte

    Wir bereiten einen Antrag vor und begleiten den Anleger bis zum Erhalt einer neuen Aufenthaltsgenehmigung.

  • Aufenthaltserlaubnis für Familienangehörige

    Wir helfen bei der Beschaffung von Aufenthaltsgenehmigungen für Ehegatten, Kinder und Eltern.

  • Registrierung des steuerlichen Wohnsitzes

    Wir helfen unseren Kunden dabei, ihren steuerlichen Wohnsitz in Griechenland anzumelden und in den Genuss von Vergünstigungen zu kommen, vorausgesetzt, sie halten sich mindestens 183 Tage pro Jahr in Griechenland auf.

  • Erwerb von Daueraufenthalt oder Staatsbürgerschaft

    Wir informieren Investoren über die Bedingungen und helfen ihnen bei der Vorbereitung der Unterlagen und der Antragstellung.

Buchen Sie ein Termin

Lassen Sie uns Bedingungen besprechen

Vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer Büros oder online. Ein Rechtsanwalt wird die Situation analysieren, die Kosten berechnen und Ihnen helfen, eine Lösung zu finden, die Ihren Zielen entspricht.

Bevorzugen Sie Messenger?

Häufig gestellte Fragen

  • Wer hat Anspruch auf eine griechische Aufenthaltsgenehmigung durch Investitionen?

    Ein volljähriger Investor mit legalem Einkommen, der nicht vorbestraft ist. Nur Nicht-EU-Bürger können an dem Programm teilnehmen.

    Ein Ehepartner, Kinder unter 24 Jahren und Eltern können zusammen mit dem Investor eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten. Der Partner des Investors kann an dem Programm teilnehmen, wenn das Paar einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet und in Griechenland registriert hat.

  • Wie viel kann man in das Goldene Visum für Griechenland investieren?

    Bis zum 31. August 2024 beträgt die Mindestinvestitionssumme 250.000 €. Der Antragsteller kann eine Wohn- oder Gewerbeimmobilie oder ein Grundstück kaufen, ein Hotel mieten oder einen Timesharing-Vertrag abschließen.

    Nach dem 31. August 2024 ist der Erwerb von Immobilien für 250.000 € nur noch für die Renovierung oder Umwandlung in Wohnraum zulässig. Die Investitionsschwelle für den Erwerb aller anderen Arten von Immobilien liegt je nach Region bei 400.000 € oder 800.000 €.

    Die Programmteilnehmer können mehr als 350.000 € in wirtschaftliche Aktivitäten investieren, z. B. in den Erwerb von Anteilen an Investmentfonds, Aktien und Staatsanleihen. Allerdings ist es schwieriger, auf diese Weise eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, da der Antragsteller ein nationales D-Visum für die Einreise nach Griechenland beantragen muss. Immobilieninvestoren erhalten ein Touristenvisum für die Einreise in das Land.

  • Ist es notwendig, dass ich eine Immobilie kaufe, um am Golden Visa Programm für Griechenland teilzunehmen?

    Nein, das ist nicht der Fall. Der Investor kann ein Hotel mieten oder einen Timesharing-Vertrag für 10 Jahre abschließen. Es besteht die Möglichkeit eines Kapitaltransfers durch die Eröffnung eines Einlagekontos bei einer griechischen Bank. Die Antragsteller können auch in Aktien, Anleihen oder Investmentfondsanteile investieren.

  • Ist es möglich, die Investition zurückzuerstatten?

    Ja, nach Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung oder bei Erwerb der Staatsbürgerschaft. Für die Verlängerung einer Investitionsaufenthaltsgenehmigung ist es jedoch erforderlich, das Eigentum an der Immobilie zu behalten. Das bedeutet, dass die Immobilie nicht verkauft werden kann.

    Die Programmvorschriften ermöglichen die langfristige Vermietung der Immobilien: Solange die Immobilien im Besitz sind, kann ein Einkommen von 3‑5% pro Jahr erzielt werden.

  • Muss ich nach Griechenland reisen, um eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten?

    Der Investor besucht das Land, um ein Bankkonto zu eröffnen und seine Fingerabdrücke abzugeben, um eine Aufenthaltsgenehmigung für Griechenland zu erhalten. Das restliche Verfahren kann der Anwalt des Investors mit einer Vollmacht abwickeln. Der Anwalt unterzeichnet einen Kauf- und Verkaufsvertrag, reicht die Unterlagen für die Teilnahme an dem Programm ein und erhält die Aufenthaltsgenehmigungskarten.

  • Wie kann ein Investor die griechische Staatsbürgerschaft erhalten?

    Investoren müssen sieben Jahre lang im Land leben, um die griechische Staatsbürgerschaft zu erhalten.

    Alle Bewerber um die Staatsbürgerschaft absolvieren eine schriftliche Prüfung, um ihre Kenntnisse der griechischen Sprache, Kultur, Geschichte, Geografie und des Regierungssystems zu bestätigen. Außerdem dürfen sie keine Vorstrafen haben und nicht aus Griechenland abgeschoben worden sein.

  • Hat der Inhaber eines griechischen Daueraufenthalts das Recht, die Staatsbürgerschaft zu beantragen?

    Ja, aber nicht sofort. Zunächst muss der Inhaber der Daueraufenthaltsgenehmigung einige Bedingungen erfüllen: Er muss zum Beispiel noch mindestens 2 Jahre im Land leben.

  • Können britische Staatsbürger nach dem Brexit ein Goldenes Visum für Griechenland beantragen?

    Ja, britische Staatsbürger können eine Aufenthaltsgenehmigung durch Investitionen in Griechenland beantragen. Das Vereinigte Königreich ist kein EU-Mitgliedstaat mehr, daher dürfen Briten am Golden Visa-Programm teilnehmen.

  • Können US-Bürger ein Goldenes Visum in Griechenland beantragen?

    Ja, US-Bürger können eine griechische Aufenthaltsgenehmigung durch Investitionen beantragen, wenn sie weitere Voraussetzungen erfüllen, z. B. die Legalität ihres Einkommens nachweisen können und nicht vorbestraft sind.

  • Wie lang ist die Aufenthaltsgenehmigung für das Goldene Visum in Griechenland gültig?

    Eine griechische Aufenthaltsgenehmigung für Investoren ist fünf Jahre lang gültig. Sie ist verlängerbar. Außerdem können Investoren, die in Griechenland leben, nach diesen fünf Jahren einen Daueraufenthalt beantragen.

  • Lohnt sich die Investition in das Goldene Visum für Griechenland?

    Ein Investor, der eine Immobilie in Griechenland kauft, erwirbt einen persönlichen Wohnsitz in diesem Land oder einen profitablen Vermögenswert, der Gewinn bringen kann. Außerdem kann man mit einer griechischen Aufenthaltsgenehmigung im Land leben, visumfrei durch den Schengen-Raum reisen und Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung und Bildung erhalten.

    Wenn Sie in ein warmes Mittelmeerland ziehen, am Meer leben oder in europäische Länder reisen möchten, ist das Goldene Visum für Griechenland vielleicht eine gute Wahl.

Termin vereinbaren

Lassen Sie uns die Besonderheiten erklären

Wir bieten Ihnen eine individuelle Lösung an, wählen das passende Land und den passenden Status für Ihre Bedürfnisse aus und begleiten den gesamten Prozess

Zlata Erlach
Zlata Erlach

Leiterin des österreichischen Büros

Bevorzugen Sie Messenger?