Laatst beoordeeld op 10. Mai 2024

St Lucia Staatsbürgerschaft

Erhöhte globale Mobilität und Zugang zu den größten Märkten der Welt

$100,000+

Investitionsbetrag

6+ Monaten

Dauer

5 Jahre

Investitionsrendite

Das St. Lucia Citizenship by Investment (CBI)-Programm ermöglicht es Ausländern, die Staatsbürgerschaft des Landes zu erhalten, indem sie einen Beitrag zur Wirtschaft leisten.

Die Mindestinvestition beträgt 100.000 USD. Die Antragsteller haben die Wahl zwischen fünf Optionen: Einzahlung in einen staatlichen Fonds, Kauf von Staatsanleihen oder Immobilien und Unternehmensinvestitionen, einschließlich Infrastrukturprojekten.

Der Investor kann das Geld innerhalb von 5 Jahren zurückgeben, indem er die Anleihen zurückkauft oder Immobilienanteile verkauft.

Investoren erhalten die Staatsbürgerschaft im Rahmen eines vereinfachten Verfahrens. Sie müssen keine Aufenthaltsgenehmigung beantragen, nicht im Land leben und keinen Sprachtest ablegen.

Der Ehepartner, die Kinder, die Eltern und die Geschwister des Investors können im Rahmen des Investitionsprogramms die Staatsbürgerschaft erhalten.

St. Lucia hat sein Programm "Staatsbürgerschaft durch Investitionen" im Jahr 2015 eingeführt. Das Gesetz über Staatsbürgerschaft durch Investitionen und seine Änderungen regeln die Regeln des Programms.

Vorteile der Staatsbürgerschaft von St. Lucia

  • 1

    Umzug nach St. Lucia und Schaffung eines Safe Haven

    Investoren und ihre Familienangehörigen können jederzeit nach St. Lucia einreisen oder dorthin umziehen. Dies ist von Vorteil, wenn im Herkunftsland des Investors etwas Gefährliches passiert.

  • 2

    Erhöhte globale Mobilität

    Bürger von St. Lucia können mit weniger visumspflichtigem Papierkram rund um den Globus reisen und neue Ziele entdecken

  • 3

    10-jährige US-Besuchervisa

    Bürger von St. Lucia können ein 10-jähriges B‑1/B‑2-Besuchervisum für die USA erhalten. Es erlaubt dem Inhaber, sich bis zu 6 Monate pro Jahr im Land aufzuhalten. Sie können durch das Land reisen, an Geschäftstreffen und Konferenzen teilnehmen und sich in amerikanischen Kliniken medizinisch behandeln lassen.

  • 4

    Registrierung eines internationalen Unternehmens

    Investoren können ein Unternehmen in St. Lucia registrieren lassen, um Bankkonten für Geschäfte im Ausland zu eröffnen und die Abrechnung mit internationalen Partnern in Fremdwährungen zu erleichtern. Außerdem werden die persönlichen Daten des wirtschaftlichen Eigentümers nicht in das Handelsregister eingetragen, um seine Identität und Privatsphäre zu schützen.

  • 5

    Steueroptimierung

    St. Lucia besteuert keine globalen Einkünfte, Dividenden, Erbschaften, Kapitalgewinne oder Löhne. Die Sozialversicherungsbeiträge für Arbeitnehmer betragen 5% ihres Gehalts.

  • 6

    Schnelles, einfaches und sicheres Verfahren

    Die Erlangung der Staatsangehörigkeit von St. Lucia durch eine Investition dauert einige Monate, was ziemlich schnell ist. Die Antragsteller müssen weder das Land besuchen noch Interviews oder Tests bestehen. Die Investition wird getätigt, nachdem der Antrag genehmigt wurde.

  • 7

    Relativ geringe Investitionssumme

    Die Mindestinvestition für die Teilnahme am St.-Lucia-Programm zur Staatsbürgerschaft durch Investition beträgt 100.000 USD. Dieser Betrag ist niedriger als in den meisten anderen Staaten, die ähnliche Programme anbieten.

  • 8

    Staatsbürgerschaft für die ganze Familie

    Ehepartner, Kinder unter 30 Jahren, Eltern über 55 und Geschwister unter 18 Jahren können ebenfalls die Staatsbürgerschaft beantragen.

  • 9

    Keine Wohnsitzanforderungen

    Investoren und ihre Familienangehörigen müssen nicht in St. Lucia leben, um die Staatsbürgerschaft zu erhalten.

140+ visumfreie Länder für Bürger von St. Lucia

Asien

Hongkong

Südkorea

Kambodscha

+19 Länder

Afrika

Kap Verde

Kenia

Mauritius

+25 Länder

Europa

Österreich

Deutschland

Italien

+39 Länder

Ozeanien

Neukaledonien

Cook-Inseln

Salomon-Inseln

+10 Länder

Nord-Amerika

Dominica

Cayman Islands

Costa Rica

+25 Länder

Südamerika

Argentinien

Bolivien

Peru

+10 Länder

Wer kann die Staatsbürgerschaft von St. Lucia erhalten?

  • Investor

    • Über 18 Jahre alt

    • Keine Vorstrafen oder laufende Gerichtsverfahren

    • Keine schweren Krankheiten

    • Nachweis über die Rechtmäßigkeit des Einkommens

  • Ehepartner

  • Kinder unter 30 Jahren

    Vollständig finanziell vom Investor abhängig

  • Eltern

    • Über 55

    • Vollständig finanziell vom Investor abhängig

  • Siblings

    • Unter 18 Jahren

    • Einverständnis der Eltern oder eines Vormunds zur Teilnahme am Programm

Investitionoptionen für die Staatsbürgerschaft von St.Lucia

St. Lucia bietet Antragstellern fünf Investitionsmöglichkeiten: einen Beitrag zu einem staatlichen Fonds, den Kauf von Staatsanleihen oder Immobilien, Unternehmensinvestitionen und Investitionen in Infrastrukturprojekte.

1 option

Nicht rückerstattbarer Beitrag — $100,000+

Ein Beitrag zum Nationalen Wirtschaftsfonds von St. Lucia ist nicht erstattungsfähig.

Ausgaben

Investor

Verheiratetes Paar

4-köpfige Familie

Familie von 5+

Beitrag

$100,000

$140,000

$150,000

$150,000

+$15,000 pro Angehörigen ab dem fünften Kind, wenn der Ehegatte des Anlegers beteiligt ist

+$25,000 pro Angehörigen, beginnend mit dem fünften, wenn der Ehepartner des Investors nicht beteiligt ist

Due Diligence

$8,000

$13,000

$8,000 für den Investor

+$5,000 pro Familienmitglied über 16 Jahre

$8,000 für den Investor

+$5,000 pro Familienmitglied über 16 Jahre

Sonstige staatliche Gebühren

$3,950+

$5,450+

$8,450+

$9,950+

2 option

Kauf von Anleihen — $300,000

Investoren können unverzinsliche Staatsanleihen für 300.000 $ kaufen. Sie können innerhalb von 5 Jahren vollständig zurückgezahlt werden, so dass der Anleger sein Geld zurückerhält.

Ausgaben

Investor

Verheiratetes Paar

4-köpfige Familie

Familie von 5+

Kauf von Anleihen

$300,000

$300,000

$300,000

$300,000

Verwaltungsgebühr

$50,000

$50,000

$50,000

$50,000

Due Diligence

$8,000

$13,000

$8,000 für den Investor

+$5,000 pro Familienmitglied über 16 Jahre

$8,000 für den Investor

+$5,000 pro Familienmitglied über 16 Jahre

Sonstige staatliche Gebühren

$4,100+

$5,600+

$8,600+

$10,100+

3 option

Immobilienkauf — $200,000+

Der Investitionsbetrag hängt nicht von der Zusammensetzung der Familie ab. Der Investor kann das Geld 5 Jahre später durch den Verkauf der Immobilie zurückzahlen.

Es wird eine zusätzliche, nicht erstattungsfähige staatliche Gebühr von mindestens 30.000 $ gezahlt.

4 option

Unternehmensinvestition — $1,000,000+

Der Antragsteller investiert in ein von der Regierung genehmigtes Unternehmensprojekt.

Wenn der Antragsteller allein investiert, beträgt der Mindestbetrag 3,5 Millionen Dollar. Gruppeninvestitionen von mindestens 6 Mio. $ sind ebenfalls möglich. In diesem Fall beträgt der Mindestanteil jedes Teilnehmers 1 Mio. USD.

Die Verwaltungsgebühr beträgt 50.000 USD.

Der Antragsteller kann in einem der folgenden Bereiche investieren:

  • Spezialitätenrestaurants;

  • Kreuzfahrthäfen und Marinas;

  • agro-verarbeitende Betriebe;

  • pharmazeutische Produkte;

  • Forschungseinrichtungen und -anlagen;

  • Offshore-Hochschulen;

  • Wohnungsbauprojekte;

  • Projekte zur sozialen Entwicklung;

  • Investitionsdienstleistungen.

5 option

Investition in ein Infrastrukturprojekt — $100,000+

Diese Option ist im Rahmen der Investitionsoption für Unternehmen verfügbar. Der Antragsteller investiert in von der Regierung genehmigte Projekte, die die Infrastruktur von St. Lucia verbessern.

Die Mindestinvestitionssumme beträgt 100.000 $ für einen einzelnen Antragsteller und 150.000 $ für eine Familie mit bis zu vier Mitgliedern

Die Verwaltungsgebühr beträgt 15.000 Dollar für den Investor und 5.000 Dollar pro Familienmitglied. Ab dem fünften Antragsteller beträgt die zusätzliche Gebühr 10.000 $.

Infrastrukturprojekte umfassen den Bau und die Entwicklung von Häfen, Brücken, Straßen und Autobahnen.

Kosten für eine 4-köpfige Familie

Die Ehegatten und zwei Kinder im Alter von 7 und 19 Jahren

Fondsbeitrag

Kauf von Anleihen

Investition

$150,000

$300,000

Staatliche Gebühr

$50,000

Due Diligence

$18,000

$18,000

Sonstige Gebühren

$8,450+

$8,600+

Gesamt

$176,450+

$376,600+

Warum brauchen Antragsteller Die Hilfe eines lizenzierten Agenten?

Das Gesetz von St. Lucia verbietet es Investoren, die Staatsbürgerschaft durch Investitionen auf eigene Faust zu beantragen. Ein lizenzierter Programmagent muss den Antrag im Namen des Investors stellen. Der lizenzierte Vermittler ist ein Beratungsunternehmen, das die Antragsteller in jeder Phase der Beantragung der Staatsbürgerschaft durch Investitionen unterstützt.

Immigrant Invest ist ein lizenzierter Agent für das St. Lucia Staatsbürgerschaftsprogramm.

Lizenz IMA SL

Lizenz IMA SL

Detailliertes Verfahren zur Erlangung der St. Lucia Staatsbürgerschaft

1

1 Tag

Vorläufige Due-Diligence-Prüfunge

Wenn sich ein Investor an Immigrant Invest wendet, führen wir eine vorläufige Due Diligence anhand internationaler Datenbanken durch. Die Prüfung hilft uns, die Ablehnungsrisiken zu erkennen und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu verringern oder zu beseitigen. Zum Beispiel bereiten Anwälte eine eidesstattliche Erklärung vor oder bieten ein anderes Programm an.

Ein zertifizierter Anti-Geldwäsche-Beauftragter führt die vorläufige Due Diligence bei Immigrant Invest durch. Die Prüfung reduziert das Ablehnungsrisiko auf 1%.

Prüfen Sie Ihre Chancen, die Due Diligence zu bestehen

Bestehen Sie einen Schnelltest und lernen Sie die Besonderheiten kennen, die verhindern können, dass Sie eine zweite Staatsbürgerschaft erhalten

2

2 bis 5 Wochen

Vorbereitung der Unterlagen

Die Rechtsanwälte von Immigrant Invest erstellen eine Liste der erforderlichen Dokumente. Der Investor legt Pässe, Zeugnisse, Kontoauszüge und andere persönliche und finanzielle Unterlagen vor. Die Anwälte beglaubigen die Kopien, übersetzen die Dokumente, füllen die erforderlichen Formulare aus und erstellen schriftliche Erklärungen oder eidesstattliche Erklärungen, um das CBI-Programm zu beantragen.

3

3—5 Monate

Due-Diligence-Prüfung und Antragsbearbeitung

Die Rechtsanwälte von Immigrant Invest senden die vorbereiteten Unterlagen an die CBI-Abteilung von St. Lucia. Die CBI-Einheit führt die Due Diligence durch: Die Beamten überprüfen den Ruf und die Finanzen der Antragsteller

Die Due Diligence-Prüfung ist für den Investor und alle Familienmitglieder über 16 Jahren, die im Antrag enthalten sind, obligatorisch.

Ein Interview ist Teil der Due Diligence. Der Hauptantragsteller kann es persönlich oder online absolvieren; das Verfahren ist in englischer Sprache.

4

Bis zu 90 Tage

Bewilligung und Erfüllung der Investitionsbedingungen

Die CBI-Abteilung informiert Immigrant Invest, wenn der Antrag genehmigt wurde. Nach Erhalt der Mitteilung muss der Investor die Investitionsbedingungen erfüllen: den erforderlichen Betrag an den staatlichen Fonds überweisen, Anleihen oder Immobilien kaufen, in ein Unternehmen oder ein Infrastrukturprojekt investieren. Die Investition muss innerhalb von 90 Tagen getätigt werden.

5

Bis zu 6 Wochen

Erhalt einer Einbürgerungsurkunde

Die Anwälte von Immigrant Invest bereiten verschiedene Dokumente vor, zum Beispiel einen Treueeid und Geburtsurkunden. Sie schicken die Dokumente nach St. Lucia. Eine Einbürgerungsurkunde wird innerhalb von 4 Wochen ausgestellt. Nachdem die Staatsbürgerschaft erteilt wurde, stellen die Behörden einen Reisepass aus. Der Investor erhält die Dokumente per Kurier an eine geeignete Adresse.

Buchen Sie ein Termin

Lassen Sie uns Bedingungen besprechen

Vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer Büros oder online. Ein Rechtsanwalt wird die Situation analysieren, die Kosten berechnen und Ihnen helfen, eine Lösung zu finden, die Ihren Zielen entspricht.

Bevorzugen Sie Messenger?

Häufig gestellte Fragen

  • Wie lange dauert es, die Staatsbürgerschaft von St. Lucia zu erhalten?

    Die Erlangung der Staatsbürgerschaft von St. Lucia durch eine Investition dauert mehrere Monate. Die längste Phase ist die Due-Diligence-Prüfung, die normalerweise etwa drei Monate dauert. Die Dauer hängt auch von der Situation des Investors ab: ob er alle erforderlichen Dokumente einreichen und die Investitionsbedingungen schnell erfüllen kann.

  • Welche Vorteile bietet die Staatsbürgerschaft von St. Lucia?

    Die Liste der Vorteile des St.-Lucia-Passes umfasst folgende Punkte:

    1. Erhöhte globale Mobilität.

    2. Die Möglichkeit, ein 10-jähriges US-Besuchervisum zu erhalten.

    3. Das Recht, ein internationales Unternehmen in St. Lucia zu registrieren.

    4. Steueroptimierung: Das Land besteuert keine globalen Einkünfte, Erbschaften oder Kapitalgewinne.

    5. Das Recht, St. Lucia jederzeit zu besuchen, dort zu leben oder einen "sicheren Hafen" zu schaffen.

    6. Ein schnelles, einfaches und sicheres Verfahren zur Erlangung eines Reisepasses.

    7. Ein relativ geringer Investitionsbetrag, um die Staatsbürgerschaft zu erhalten.

    8. Die Möglichkeit, die Staatsbürgerschaft für die ganze Familie zu erwerben.

  • Wie viel kostet es, die Staatsbürgerschaft von St. Lucia zu erhalten?

    Investoren wählen eine der fünf Investitionsoptionen im Rahmen des Staatsbürgerschaftsprogramms von St. Lucia:

    1. Nicht rückzahlbarer Beitrag zum Nationalen Wirtschaftsfonds in Höhe von $100.000+.

    2. Kauf von unverzinslichen Staatsanleihen für $300.000+.

    3. Erwerb von Immobilien für 200.000 $ und mehr.

    4. Unternehmensinvestition von $1.000.000+.

    5. Infrastrukturinvestitionen von 100.000 $+.

    Zusätzlich zahlen Investoren staatliche und Bankgebühren sowie Kosten für Rechtsberatung. Bei Immigrant Invest können Sie eine individuelle Kostenberechnung erhalten.

  • Ist die Staatsbürgerschaft von St. Lucia die Investition von 100.000 Dollar oder mehr wert?

    Die Staatsbürgerschaft von St. Lucia bietet ihren Inhabern viele Möglichkeiten, von der Reisefreiheit bis zur Steueroptimierung. Der Erwerb der Staatsbürgerschaft ist schnell und einfach, und der Mindestinvestitionsbetrag ist einer der kleinsten in der Karibik.

    Die Staatsbürgerschaft von St. Lucia kann eine gute Investition sein, wenn die Vorteile des Programms Ihren Zielen entsprechen.

  • Warum sollten Sie sich an einen lizenzierten Agenten wenden?

    Der Citizenship by Investment Act besagt, dass nur zugelassene Programmagenten die Anträge der Investoren einreichen können. Wenn der Anleger versucht, selbst einen Antrag zu stellen, lehnt die CBI-Abteilung den Antrag ab.

    Die Rechtsanwälte des Agenten beantworten die Fragen der Anleger zum Programm, bereiten die Dokumente vor und helfen dem Antragsteller bei der Auswahl der richtigen Investitionsoption.

    mmigrant Invest ist ein lizenzierter Vermittler für das CBI-Programm in St. Lucia. Wir führen auch eine vorläufige Due-Diligence-Prüfung durch, die zur Vorbereitung auf die Prüfung durch die CBI-Einheit dient.

  • Kann man die Investitionen wieder zurückbekommen?

    Die Investoren können das Geld innerhalb von 5 Jahren zurückgeben, wenn sie Staatsanleihen oder Immobilien kaufen. Die Antragsteller müssen die festgelegten Mindestbesitzzeiten einhalten. Ein früherer Verkauf der Immobilie oder der Anleihen führt zum Entzug der Staatsbürgerschaft.

  • Muss ich nach St. Lucia reisen, um einen Reisepass zu erhalten?

    Das Verfahren zur Beantragung eines Reisepasses kann aus der Ferne durchgeführt werden. Die Antragsteller müssen sich zu keinem Zeitpunkt in das Land begeben. In den meisten karibischen Staaten, die eine Staatsbürgerschaft durch Investition anbieten, gelten die gleichen Regeln.

  • Wird für die Due Diligence-Prüfung eine Gebühr erhoben?

    Ja, die gibt es. Der Investor und jedes Familienmitglied über 16 Jahren müssen sich einer Due-Diligence-Prüfung unterziehen. Die Gebühr beträgt 7.500 $ für den Hauptantragsteller und 5.000 $ pro Familienmitglied. Für Kinder unter 16 Jahren wird keine Gebühr erhoben: Sie werden keiner Sorgfaltsprüfung unterzogen.

  • Ist St. Lucia ein Steuerparadies?

    Ja, St. Lucia kann als Steuerparadies bezeichnet werden, allerdings nur im übertragenen Sinne. Das Land erfüllt die internationalen Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche, erhebt aber keine Steuern auf Einkommen, Erbschaften, Kapitalerträge oder Löhne.

  • Kann man in St. Lucia die doppelte Staatsbürgerschaft erhalten?

    St. Lucia erlaubt seinen Bürgern, zwei Pässe zu besitzen. Das bedeutet, dass Sie Ihre erste Staatsbürgerschaft nicht aufgeben müssen, wenn Sie eine neue Staatsbürgerschaft für St. Lucia erhalten.

Termin vereinbaren

Lassen Sie uns die Besonderheiten erklären

Wir bieten Ihnen eine individuelle Lösung an, wählen das passende Land und den passenden Status für Ihre Bedürfnisse aus und begleiten den gesamten Prozess

Zlata Erlach
Zlata Erlach

Leiterin des österreichischen Büros

Bevorzugen Sie Messenger?